Bekommen deutsche Arbeitnehmer bald ein Recht auf „Homeoffice“?

Der Staatssekretär im Bundesarbeitsministerium Björn Böhning (SPD) will ein gesetzlich verankertes Recht auf Heimarbeit für alle Arbeitnehmer schaffen. Geplant ist, dass Unternehmen künftig Heimarbeit erlauben müssen. Wollen sie das nicht, sollen sie begründen, warum das bei ihnen gerade nicht möglich ist. Es klingt nach einer vermeintlich sanften Art der Regulierung,  allerdings soll der Rechtfertigungsdruck für Unternehmen hoch werden. So müssten Unternehmen etwa begründen, wenn sie einem Wunsch eines Mitarbeiters auf Teilzeitarbeit nicht entsprechen wollen.

Hier der Link zum Ursprungsartikel:

https://m.faz.net/aktuell/beruf-chance/spd-plant-recht-auf-home-office-fuer-alle-arbeitnehmer-15972615.amp.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zur Werkzeugleiste springen