Warum unzufriedene Mitarbeiter nicht kündigen!

1.001 Arbeitnehmer wurden vom Marktforschungsinstitut YouGov zu ihrer Zufriedenheit im Job befragt. Es stellte sich heraus, dass ein Drittel der Befragten im Job unzufrieden ist — und die Hälfte der Betroffenen dennoch nicht wechselt.

Hier die Gründe und dazugehörigenprozentualen Verteilungen…

 

 

Quelle: Business Insider

Die Essenz der Ergebnisse (hier eine Auswahl an Möglichkeiten):

  • der Job ist nicht perfekt, aber er ist auch per se schlecht,
  • zu schätzen wissen was man hat,
  • der Druck zu wechseln ist nicht groß genug,
  • die Sicherheitsorientierung und Gewohnheitdominiert die Entscheidung und
  • zu wenig Selbstbewusstsein in eigene Kompetenzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zur Werkzeugleiste springen