Betriebliche Weiterbildungen sind kein Karrierebenzin!

Sogenannte betriebliche (nicht-formale) Weiterbildungen sind keine „Prädikatoren“ für den Aufstieg, so eine breit angelegte Studie. Andersrum sind „echte“ Ausbildungen und Studienabschlüsse unumstrittene Erfolgsfaktoren.

Untersucht wurden Daten des Nationalen Bildungspanels zwischen 2009 und 2016. Im Mittelpunkt standen die Erwerbsbiografien von gut 7500 Angestellten im Alter von 25 bis 55 Jahren.

Hier der Link zum Artikel:

http://www.spiegel.de/karriere/weiterbildung-hilft-nicht-beim-aufstieg-angestellte-verharren-auf-ihrer-position-a-1242946-amp.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zur Werkzeugleiste springen